Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bach und Goethe – Frankfurt 1746

Mi., 15. Mai von 19:30 bis 21:00

Goethe und Bach „Dichtung und Musik“ / Frankfurt 1764, Kaiserkrönung und erste Liebe / mit Paul Sonderegger, Rezitation und Klaus Eldert Müller, Cembalo und Orgel  / Eintritt frei /

Bach und Goethe treffen sich im ausklingenden Barock und dem Beginn der Aufklärung. Ihre Lebenszeiten überschneiden sich genau ein Jahr. Das thüringische Weimar teilen sie als Lebensort, wenn auch zu unterschiedlichen Zeiten. Die Welt seiner Kindheit und Jugend in Frankfurt schildert Goethe in „Dichtung und Wahrheit“. Es sind bewegte Zeiten: im Jahr 1764 verliebt sich der fünfzehnjährige Johann Wolfgang in ein Mädchen namens Gretchen, erlebt die Krönung Josefs II. zum römisch-deutschen Kaiser hautnah mit und muss sich schließlich unfreiwillig von seiner ersten Freundin trennen. In der neuen musikalisch-literarischen Reihe in St. Katharinen, seiner Taufkirche, verbinden wir Goethes autobiografisches Denkmal seiner Geburtsstadt mit der kongenialen Musik Johann Sebastian Bachs.

 

Details

Datum:
Mi., 15. Mai
Zeit:
19:30 bis 21:00
Veranstaltung-Tags:
Skip to content